Christine von Rhein, Jahrgang 1978

Schulmedizinischer Werdegang:

  • Ausbildung zur Medizinisch-technischen Assistentin
  • Diverse Praktika in der Krankenpflege und in verschiedenen Krankenhauslaboratorien im
    Rahmen der Ausbildung
  • Tätigkeit in der medizinisch-biologischen Grundlagenforschung (Universitätsklinikum
    Frankfurt, Paul Ehrlich- Institut Langen)
  • Co- und Erstautorin bei mehreren wissenschaftlichen Publikationen
Portrait Christine von Rhein

Naturheilkundlicher Werdegang:

  • 4- jährige berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpraktikerin
  • Seit 2006 Zulassung zur Heilpraktikerin
  • Homöopathische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Miasmatik 2007-2010:
    3-jähriges Studium an der Clemens von Bönninghausen-Akademie für Homöopathik
    in Wolfsburg, Abschluss mit Auszeichnung
  • Erstellung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit über „Asthma bronchiale in der
    Klassischen Homöopathie“
    und Veröffentlichung dieser Arbeit im Homöopathischen
    Jahrbuch 2010
  • Qualifikation beim Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands im Jahr 2010
    und Aufnahme in das Therapeutenregister

 

Fortbildungen im Bereich der HomöopathieStempel BKHD

Als Qualifizierte Homöopathin des BKHD bin ich zu regelmäßigen Fortbildungen und Supervisionen verpflichtet. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen vertiefe und erweitere ich stets meine Grundlagen und Kenntnisse.

  • Die homöopathische Behandlung von Burnout und Depression (CvB- Akademie, Wolfsburg)
  • Die homöopathische Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierter Tumore (Dr. med. Jens Wurster, Akademie für Klass. Homöopathie Laub)
  • Die Homöopathische Behandlung von Nierenerkankungen (Prof. Pareek, CvB- Akademie Wolfsburg)
  • Krebsbehandlung in der Homöopathie (Prof. Pareek, CvB- Akademie, Wolfsburg)
  • Rheumatische Erkrankungen (Roland Methner, Darmstädter Homöopathie Akademie)
  • Störungen in der Schwangerschaft, bei der Geburt und bei Säuglingen (CvB- Akademie, Wolfsburg)
  • Homöopathie in der Geriatrie (CvB- Akademie- Wolfsburg)
  • Warzen und ihre Beziehung zu Tumorerkrankungen (Ilka Dunja- Timm, DGMH Akademie, Darmstadt)
  • HNO in der homöopathischen Praxis (Stephan Csernalabics, DGMH Akademie, Darmstadt)
  • Nosoden und Sarkoden in der homöopathischen Therapie (CvB- Akademie, Wolfsburg)
  • Erkrankungen der Schilddrüse (CvB- Akademie, Wolfsburg)

 Stempel CvB

Mitglied der Clemens von Bönninghausen- Gesellschaft für Homöopathik e.V.

 

Dorntherapie

  • Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dieter Dorn (Hp Reinhold Stein, Seligenstadt)

 

Ernährungsberatung

  • Ausbildung zur Ernährungsberaterin IFE